Ein natürlicher Bewegungsausdruck und Mühelosigkeit in der Bewegung
und Haltung sind elementare Ziele meiner Pädagogik. Mit Begeisterung
gebe ich meine langjährige Erfahrung als Tänzerin und Somatische Bewegungspädagogin im Bewegungsunterricht weiter.


"Schön, wie du die Anatomie zum Leben erweckt hast"

„Ich fand es sehr schön, wie du die Anatomie zum Leben erweckt hast, wie du das innere unseres Körpers veranschaulichen konntest. Das hat Freude am eigenen Körper erweckt und ist eine ganz andere Art sich mit seinem Körper auseinander zu setzen, als trockene Materie büffeln zu müssen, wie ich das damals im Studium tun musste. Ich fand es super, wie du uns das neu entdeckte gleich erleben liessest und wie du die anatomischen Kenntnisse gleich in die Funktion umgesetzt hast. Also eine andere Erfahrung, Strukturen zu erleben als nur zu kennen oder zu erfühlen.“

B.T.  Physiotherapeutin und Tänzerin

„Ich habe Helena Nicolao klar und zugleich zart erlebt. Ohne Umschweife hat sie mich durch das Wahrnehmen der Haut und der Knochen in einen weichen, weiten Körper geführt. Mit wenig Tamtam gelangte ich einfach und klar an den Ort, wo ich agil und lebendig tanzen konnte. In innigem Kontakt mit mir und den anderen. Was will ich mehr?“

R.W. Tanzpädagogin und Primarlehrerin

Weiterbildungen

Somatisches Lernen basierend auf Body-Mind Centering® in Winterthur, Baronenscheune – Integrative Medizin
Vom 4./5. April bis zum 24./25. Oktober 2020. An 7 Wochenenden erfahren wir systematisch, grundlegende Prinzipien der Bewegung.
Diese Weiterbildung findet statt, es haben sich Personen mit folgendem Hintergrund angemeldet: Psychomotorik, Tanztherapie, Feldenkrais, Rhythmik, Bewegungspädagogik, Cransiosacral Therapie.
 
Erste Schritte ins Leben – Frühkindliche Bewegungsentwicklung vom 21. – 22. März 2020
am Kientalerhof im Kursraum in Wetzikon
 

Kurse

Body – Mind Yoga in der Baronenscheune 
Integrative Medizin Winterthur,  Badgasse 3,  in der Altstadt 
Montagabend von 19.00 – 20.15 Uhr 
 
YOGA im KSW – Kantonsspital Winterthur jeden Mittwoch Mittag von 12.15 – 13.15 Uhr im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsvorsorge des KSW
Anmeldung unter 052 536 50 01
 

Choreografie und Performance

Informationen zu meinen Projekten als Tänzerin und Choreografin finden Sie hier.